Weiter Schreiben -
Der Newsletter

So vielstimmig ist die Gegenwartsliteratur.
Abonnieren Sie unseren Weiter Schreiben-Newsletter, und wir schicken Ihnen
die neuesten Texte unserer Autor*innen.

Newsletter abonnieren
Nein danke
Logo Weiter Schreiben
Menu
Suche
Weiter Schreiben ist ein Projekt
von WIR MACHEN DAS
Logo Weiter Schreiben
Menu

Unsichtbare Brüche

Widad Nabi
Weiter Schreiben, Widad Nabi, Anas Homsi, Unsichtbare Brüche
Anas Homsi, Mixed Media auf Leinwand, 150 cm x 150 cm, Wall of Memories (2017)

1

Ich reibe meinen Körper ein mit Zitrone und Nelkenöl.

Doch wenn du mich umarmst,

riechst du nur den Geruch der Bomben

und der toten Fische.

 

2

Salzig ist mein Mund

wie die Ägäis, die ich in einem Gummiboot überquerte,

ich putze ihn jeden Morgen mit Wasser und Seife.

Doch wenn du mich küsst,

verstreut sich das Salz auf dem Bett.

 

3

Einmal fürchtete ich,

die Schiffbrüchigen würden ebenfalls verstreut,

während ich dich umarme.

 

4

Alle fünfunddreißig Tage blute ich.

Aus mir fließt Blut,

befleckt das Bett, das Bad, den Laptopbildschirm,

meine Kleider, den Teppich

und die Bücher, die ich lese.

Unbegreiflich, warum blute ich keine Tränen?

Ich bin voll davon, mehr als von Blut.

 

5

Mein Leib ist voller Kinder.

Jedes Mal, wenn das Alter versucht,

mich zu besuchen,

kommt eins von ihnen heraus

und leiht mir seine dünne Haut.

 

6

Der Krieg ist vor langer Zeit verstummt.

Doch die Sterne funkeln aus der Vergangenheit herüber.

 

Widad Nabi Annett Gröschner

Widad Nabi & Annett Gröschner

Widad und Annett – beiden geht es in ihren Texten immer wieder darum, Spuren nicht zu ver-, sondern zu entdecken. In Archiven, auf der Straße und dem Körper der Frau.

Datenschutzerklärung