Weiter Schreiben -
Der Newsletter

So vielstimmig ist die Gegenwartsliteratur.
Abonnieren Sie unseren Weiter Schreiben-Newsletter, und wir schicken Ihnen
die neuesten Texte unserer Autor*innen.

Newsletter abonnieren
Nein danke
Logo Weiter Schreiben
Menu
Suche
Weiter Schreiben ist ein Projekt
von WIR MACHEN DAS
Logo Weiter Schreiben
Menu

Fernab von Sonnenschein

Mariam Meetra

Weiter Schreiben,Mariam Meetra, Fern vom Sonnenschein
© Sana Al Kurdi, Mixed Media, ohne Titel (2018)

Nun bin ich hier
Die Zeit lässt sich nicht umkehren
Die Vergangenheit bestimmt das Heute nach wie vor
Wird es auch in Zukunft weitergehen?
Was wird von mir dort im Gedächtnis bleiben?
Wie wird sich meine Heimat wohl erinnern?
An die Frauen, die sie vertrieben hat…
Jeder Geflüchtete spricht in zwei Sprachen
Aber weinen tut er nur in einer
In einer andern lässt er die Erinnerung Revue passieren
In einem andern Winkel der Welt
In dem man unsern Namen anders ausspricht
Und manchmal verlieren wir unseren Namen
Wie viele Gräuel haben sich noch
Nachdem meine Augen
 ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ jenen Strudel von Zorn und Trauer
‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎  ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ ‎ hinter sich gelassen haben
Im Gedränge der friedlosen Straßen der fernen Stadt ereignet?
Meine Augen, rastlose Zeugen trauriger Tage
An wie viel Abenden an wie viel Morgen
Haben sie
Unter den ewigen Wolken einer unbekannten Stadt
Ohne Sonnenschein geweint
Meine Augen, Augen eines Mädchens aus dem Land des Sonnenscheins
Werden alt
Fernab von Sonnenschein…

 

 

– Der Tonfall der TrauerLesenلهجهی اندوه
– Frauen im KriegLesenزنان در جنگ
Mariam Meetra Sylvia Geist

Mariam Meetra & Sylvia Geist

sind Autorinnen, die weit ausgreifen und oft wissenschaftliche Überlegungen oder Themen in ihre Texte einfließen lassen. Diese Genauigkeit und gedankliche Schärfe verbindet die beiden und schleift ihren Dialog.

Datenschutzerklärung