Logo Weiter Schreiben
Menu
Suche
Weiter Schreiben ist ein Projekt
von WIR MACHEN DAS
und dem Gunda-Werner-Institut
in der Heinrich Böll Stiftung
Logo Weiter Schreiben
Menu
Autor*innen > Rabab Haider

Rabab Haider

lebt in Damaskus und studierte Geistes- und Literaturwissenschaften mit Schwerpunkt Englischer Literatur an der Tishreen Universität in Latakia, Syrien. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Stewardess und Sicherheitsberaterin für Gulf Airline, danach bis 2011 als vereidigte Übersetzerin Englisch/Arabisch beim Justizministerium. Sie übersetzt Lyrik vom Englischen ins Arabische und umgekehrt. Als Kolumnistin schreibt sie für verschiedene Zeitungen und Magazine. Ihr erster Roman erschien 2012 “Land des Granatapfels”. Ihr zweiter Roman ”Hasenloch” handelt von der Revolution, von Feminismus und von Minderheiten. Er konnte noch nicht veröffentlicht werden. Sie ist Mitglied des Syrian Women Network.

– Ein Kriegsbericht, der nicht traurig sein sollLesenحديث لن يكون حزينًا عن الحرب
Rabab Haider Ulla Lenze

Rabab Haider & Ulla Lenze

"Es ist nicht leicht, im Krieg Atheistin zu bleiben", sagt Rabab. Mittlerweile habe sie einen Gott ziemlich nötig. Humor und das Gespür für die feinen Unterschiede in groben Machtgefügen verbinden die Texte der beiden viel fliegenden Schriftstellerinnen.