Omar und Kristine - der besonnene Blick auf die politischen und gesellschaftlichen Zustände verbindet die beiden und ihre frühe Auseinandersetzung mit Heinrich Böll: Omar anhand von Übersetzungen seines Vaters im Irak, Kristine als deutsche Schülerin in den USA.

Kristine Bilkau über Weiter Schreiben

„Ich möchte, dass die Geschichten der Menschen, die Krieg und Flucht erleben mussten, zu uns durchdringen, dass wir sie lesen, uns mit ihnen auseinandersetzen, um zu verstehen und um uns miteinander zu verbünden. Schreiben und gelesen werden, erzählen und gehört werden – an dieser Verbindung möchte ich mitwirken.“

Einblicke in die Zusammenarbeit von Omar & Kristine