Weiter Schreiben -
Der Newsletter

So vielstimmig ist die Gegenwartsliteratur.
Abonnieren Sie unseren Weiter Schreiben-Newsletter, und wir schicken Ihnen
die neuesten Texte unserer Autor*innen.

Newsletter abonnieren
Nein danke
Logo Weiter Schreiben
Menu
Suche
Weiter Schreiben ist ein Projekt
von WIR MACHEN DAS
Logo Weiter Schreiben
Menu
Veranstaltungen > 19. Juni 2021
19. Juni 2021, 18:00 Uhr

Weiter Schreiben – Care und Exil

Weiter Schreiben – Care und Exil

 

In welchem Verhältnis stehen Sorgearbeit und künstlerische Produktion? Welche Mythen kursieren?

An drei Tagen wird die Care Rage Konferenz sich mit diesen Fragen intensiv beschäftigen und Weiter Schreiben ist am 19.06.21 um 18 Uhr mit der Paneldiskussion 3: "Care und Exil" dabei!

Die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Autor*innen aus Krisengebieten sind bereits ohne zusätzliche Care-Arbeit eine Herausforderung. Was aber, wenn zusätzlich zu der Sorge um Kinder, Angehörige oder auch das eigene Leben noch das kräftezehrende Ringen um einen Platz in der deutschen Sprache und Gesellschaft hinzukommt? Weiter Schreiben-Autor*innen diskutieren, wie der Balanceakt zwischen Sorgearbeit und Autor*innenschaft in der prekären Situation des Schreibens im Exil gelingen kann. Welche besonderen Barrieren gibt es in Hinblick auf Sprache, Institutionen, Arbeitsalltag? Woraus ziehen sie als Autor*innen Kraft? Wie schreibt sich das Care-Thema in die Literatur ein? Existieren Care-Modelle aus den jeweiligen Herkunftsländern, von denen alle lernen könnten?
Mit: Caroline Assad, Galal Alahmadi, Rasha Habbal und Dima Al-Bitar Kalaji
Moderation: Daniela Dröscher
Übersetzung: Leila Chammaa
Die gesamte Konferenz findet online statt.
Eine Veranstaltung des Writing with CARE / RAGE Kollektivs. Aktuelle Angaben zur Veranstaltung und zum Programm der Konferenz finden Sie auf care-rage.de

Online

Datenschutzerklärung