Weiter Schreiben -
Der Newsletter

So vielstimmig ist die Gegenwartsliteratur.
Abonnieren Sie unseren Weiter Schreiben-Newsletter, und wir schicken Ihnen
die neuesten Texte unserer Autor*innen.

Newsletter abonnieren
Nein danke
Logo Weiter Schreiben
Menu
Suche
Weiter Schreiben ist ein Projekt
von WIR MACHEN DAS
Logo Weiter Schreiben
Menu
Veranstaltungen > 17. Oktober 2022
17. Oktober 2022, 19:00 Uhr

Neue Stimmen afghanischer Schriftstellerinnen | Untold – Weiter Schreiben Afghanistan | Frankfurt am Main

Mit: Naeema G., Marie B., Batool H., Lucy Hannah, Annika Reich, Begrüßung: Daniela Leykam (KfW Stiftung), Musik: Ustad Ghula Hussain & Mirweis Neda | Bridges – Musik verbindet, Moderation: Beate Tröger

Neue Stimmen afghanischer Schriftstellerinnen | Untold – Weiter Schreiben Afghanistan | Frankfurt am Main
© Latifa Zafar Attaii, Ohne Titel, Faden auf digitalem Druck (2017)

Die Veranstaltung findet abwechselnd in englischer und deutscher Sprache statt – mit Simultanübersetzung ins afghanische Persisch durch Jutta Himmelreich.

Im Rahmen von „Untold – Weiter Schreiben Agfhanistan“ kooperieren seit 2020 die Literaturinitiativen „Untold“ (London), Weiter Schreiben (Berlin) und die Frankfurter KfW Stiftung zur Förderung afghanischer Schriftstellerinnen. Im Fokus steht dabei die Stärkung afghanischer Literaturen und der Beitrag zu einer literarischen Infrastruktur für Frauen, aber auch die Impulse für kulturellen Dialog. Gemeinsam schaffen die Partner*innen eine Plattform, die die Perspektiven der Frauen sichtbar macht und ihren Stimmen Gehör verschafft.

Seit Programmbeginn hat sich die Lage der Frauen dramatisch verschlechtert. Die Taliban-Regierung versucht, die Stimmen afghanischer Frauen systematisch zum Schweigen zu bringen. Je mehr Rechte die Frauen verlieren, desto mehr drohen auch ihre Geschichten zu verschwinden.

Während die literarische Öffentlichkeit im Rahmen der diesjährigen Buchmesse auf Frankfurt blickt, sollen ihre Geschichten dort im Rahmen einer Abendveranstaltung in der Villa 102 der KfW Stiftung erzählt werden. Dabei sind drei der afghanischen Schriftstellerinnen, Naeema G., Batool H. und Marie B. in Lesung und Gespräch mit Lucy Hannah (Gründerin von UNTOLD) und Annika Reich (Künstlerische Leiterin von Weiter Schreiben) zu erleben.

Parallel zur Veranstaltung erscheint unter dem Titel „Dieser Schatten ist nicht ich. Afghanische Autorinnen“ die neue Ausgabe des Weiter Schreiben Magazins, das in Text- und Wortbeiträgen sowie literarischen Briefwechseln, die dramatischen Veränderungen seit der Machtübernahme der Taliban bezeugt und reflektiert.

Ebenfalls in 2022 ist die Anthologie “My Pen Is The Wing Of A Bird: New Fiction by Afghan Women“ (MacLehose Press) erschienen, die achtzehn Schriftstellerinnen versammelt, deren kraftvolle und ergreifende Erzählungen einen einzigartigen Einblick in die Lage des heutigen Afghanistans ermöglichen.

Eintritt frei, Anmeldung über LINK. Die Plätze sind limitiert.

Eine gemeinsame Veranstaltung der KfW Stiftung in Kooperation mit Untold – Write Afghanistan und Weiter Schreiben von WIR MACHEN DAS.

Mehr Informationen über das Programm finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen Partner*innen: KfW Stiftung: Untold Literatures / Untold / Weiter Schreiben - WIR MACHEN DAS

Villa 102
Bockenheimer Landstraße 102
60323 Frankfurt am Main

Datenschutzerklärung