Weiter Schreiben -
Der Newsletter

So vielstimmig ist die Gegenwartsliteratur.
Abonnieren Sie unseren Weiter Schreiben-Newsletter, und wir schicken Ihnen
die neuesten Texte unserer Autor*innen.

Newsletter abonnieren
Nein danke
Logo Weiter Schreiben
Menu
Suche
Weiter Schreiben ist ein Projekt
von WIR MACHEN DAS
Logo Weiter Schreiben
Menu
Veranstaltungen > 18. Dezember 2020
18. Dezember 2020, 20:00 Uhr

(W)Ortwechseln im Literaturforum im Brecht-Haus: Digitale Lesung und Gespräch mit Dima Albitar Kalaji und Ramy Al-Asheq

(W)Ortwechseln im Literaturforum im Brecht-Haus: Digitale Lesung und Gespräch mit Dima Albitar Kalaji und Ramy Al-Asheq
© Ramy Al Asheq / Juliette Moarbes

Im Rahmen von (W)Ortwechseln. Weiter Schreiben – Briefe, dem Satelliten des Projekts Weiter Schreiben, entstand ein intensiver Briefwechsel zwischen dem syrisch-palästinensischen Schriftsteller Ramy Al-Asheq und der in Berlin lebenden syrischen Journalistin Dima Albitar Kalaji. Die beiden sind poetische Denker*innen und sie kennen einander so gut, dass sie in ihren Briefen auf formale Einleitungen verzichten und stattdessen „Fragen herausknallen wie ein deckelloser Popcorntopf auf dem Feuer“. Ihrem Briefwechsel, in dem sie einen ungeschönten Blick auf die (innere und äußere) Welt werfen, leihen sie an diesem Abend ihre Stimmen.

Es moderiert Lara Sielmann; Günther Orth übersetzt aus dem Arabischen.
Im Stream zu sehen am 18.12. ab 20:00 Uhr –  hier und auf Youtube

Der Briefwechsel zwischen Dima Albitar Kalaji und Ramy Al-Asheq kann hier gelesen werden.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Literaturforums im Brecht-Haus und (W)Ortwechseln. Weiter Schreiben – Briefe. (W)Ortwechseln ist ein Projekt von WIR MACHEN DAS, gefördert vom Hauptstadtkulturfonds.

Literaturforum im Brecht-Haus

Datenschutzerklärung