Logo Weiter Schreiben
Menu
Suche
Weiter Schreiben ist ein Projekt
von WIR MACHEN DAS
und dem Gunda-Werner-Institut
in der Heinrich Böll Stiftung
Logo Weiter Schreiben
Menu
Autor*innen > Ramy Al-Asheq

Ramy Al-Asheq

ist ein syrisch-palästinensischer Lyriker, Schriftsteller und Journalist. Er wurde 1989 in Al Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten geboren und wuchs in Damaskus auf. Ab 2011 beteiligte er sich an der Revolution in Syrien, wurde verhaftet und musste nach seiner Freilassung nach Jordanien fliehen. Dort veröffentlichte er 2014 seinen ersten Gedichtband سيرًا على الأحلام („Walking on Dreams“). Im gleichen Jahr kam Al-Asheq mit einem Autorenstipendium der Heinrich-Böll-Stiftung nach Deutschland. Im Februar 2016 wurde er von der Al-Qattan Stiftung in Ramallah mit einem Literaturpreis ausgezeichnet. Im Herbst 2016 erschien seine erste Prosasammlung مذ لم أمت („Since I Didn’t Die“), im Frühjahr 2017 sein zweiter Gedichtband لابس تياب السفر („In My Travel Outfit“). Er hat außerdem einen Text zur 2016 erschienenen Anthologie „Weg sein – Hier sein“ beigesteuert. www.alasheq.net

– Fatma trägt zwei Wunden in der Hand*Lesenفطمة تحمل جرحين بيدٍ واحدة*