Logo Weiter Schreiben
Menu
Suche
Weiter Schreiben ist ein Projekt
von WIR MACHEN DAS
und dem Gunda-Werner-Institut
in der Heinrich Böll Stiftung
Logo Weiter Schreiben
Menu
Autor*innen > Gilda-Nancy Horvath

Gilda-Nancy Horvath

*1983 in Wien/Österreich, produzierte und moderierte zwischen 2006 und 2015 verschiedene Radio- und TV-Formate für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Österreich. Von 2006 bis 2012 produzierte und moderierte sie das Radioformat „Radio Kaktus“, ein deutschprachiges Format mit Fokus auf die Musik, Kultur und Politik der Roma und Sinti in Europa. 2012 wechselte Horvath zum Fernsehen, produzierte und moderierte das viersprachige Magazin „Servus Szia Zdravo Del Tuha“, das auch online zu sehen ist. Horvath ist zudem Kolumnistin für das feministische Magazin Anschläge. 2014 präsentierte Horvath ihre erste Videocollage mit dem Titel „Webrom 2014 – Roma Digital Identities“ im Wien Museum im Rahmen der Ausstellung „Romane Thana – Orte der Erinnerung“, bei der sie auch dem kuratorischen Team angehörte. Über 25.000 Menschen sahen diese Ausstellung. 2013 schrieb und entwickelte Horvath gemeinsam mit den Künstlern Sandra Selimovic und Simonida Selimovic das Theaterstück „Gipsy Stop Dancing“. Noch im selben Jahr war Horvath als Autorin und Schauspielerin für das Theaterstück „Good News“ am Garage X Theater in Wien engagiert. In den letzten Jahren wurden Horvaths Social-Media-Kanäle zu wichtigen Quellen für Nachrichten und Aktivismus aus der Roma-Community. Nach wiederkehrenden Einsätzen als Simultandolmetscherin und Übersetzerin für Konferenzen und diverse Medien sowie Künstlerinnen beschloss Horvath, auch auf Romanes zu schreiben. Sie arbeitet derzeit an ihrem ersten Lyrikband in ihrer Muttersprache.

– Das Volk der Gadje in EuropaLesen